Kum Nye & Einsichtsmeditation

 

  Jeden Mittwoch von 18:30 bis 20:30 Uhr

 

  Gemeinsam einen Abend im achtsamen Verweilen verbringen           Almosenrunde 2

 

Unsere Übungspraxis wird im Geiste der meditativen Bewegungsübungen

aus dem Kum Nye – sanfte, langsame und einfache Körperübungen

(Samatha) und der Einsichtsmeditation (Vipassana) von Johannes ange-

leitet. Eine Erfahrung von stiller Meditation, sanfter Bewegung, Ruhe und

Erkenntnis.

Eingeflochten in den Ablauf ist der Austausch über buddhistische Themen.

Der Abend ist für Neuinteressierte wie auch für Erfahrene geeignet.

Die Teilnahme erfolgt auf Dana-Basis (Spende).

Samatha – Der Geist kommt in sich selbst zur Ruhe und Entspannung.

Vipassana – Der Geist findet zur Einsichts- oder Erkenntnisfähigkeit.

 

 

Gemeinsam einen Tag im achtsamen Verweilen verbringen

 

Ebenso treffen wir uns für diese gemeinsame Meditationspraxis an einem

Samstag im Monat. Auch dieser Meditationstag im Geiste von Kum Nye

und Vipassana ist für Neuinteressierte wie für erfahrene Meditierende

gleichermassen geeignet.

Wir beginnen um 10:00 Uhr und lassen den Tag um 17:00 Uhr ausklingen.

Bitte etwas zum gemeinsamen Mittagsimbiss mitbringen, sowie die Freude

für diesen Weg und den Mut ihn zu gehen!

Die Teilnahme erfolgt auf Dana-Basis (Spende). Wir bitten um rechtzeitige

Anmeldung.

Hier die Termine für die Samstage der kommenden Monate:

Samstag: 08.12.18, 19.01.19, 16.02.19 und 16.03.19

 

Info u. Anmeldung: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,Tel: 05121-8090580, Johannes Dombrowski

Ort: Buddhistischer Bund Hannover, Drostestr. 8, 30161 Hannover