Im Juli 1996 gab der Dalai Lama in der Barbick Hall in London an zwei Tagen eine insgesamt sechsstündige Belehrung über die "Vier Edlen Weisheiten".

Die Videos beginnen jeweils mit einer etwa 10 Minuten langen Einführung von Robert A. F. Thurman, Professor der Columbia Universität und Moderator der Veranstaltung.

{youtube}R3t0uMdPT6{/youtube}

Auf beeindruckende Weise zeigen die Videos, weshalb der Dalai Lama, heute so weltberühmt ist. Im Jahr 1996 musste er sich glücklicherweise noch nicht darum kümmern und konnte - anstatt auf Fotografen oder Zwischenrufe zu reagieren - seine gesamte Aufmerksamkeit der Erklärung der vier edlen Weisheiten widmen.

Und dennoch blitzt in manchen Szenen sein berühmter Humor auf, hier vor allem bei den Publikumsfragen nach den Belehrungen.

Sie sehen hier den vierten Teil der vier edlen Wahrheiten:  The path that leads to the cessation of suffering.

Die Videos sind auf englisch und haben eine Länge von jeweils 90 Minuten.