Mediditerender Buddha

Der Buddha empfahl,

eine Lehre nicht auf geistliche oder weltliche Autorität hin zu glauben. Vielmehr solle jeder den Wahrheitsgehalt einer Lehre selbst prüfen. Wenn man die Richtigkeit einer Lehre eingesehen hat, soll man den als richtig erkannten Weg - bewußt lebend – weiter gehen.

In der Rede an die Kalamer sprach der Buddha (der Erwachte) darüber, wie wichtig das eigene Erkennen und Abwägen ist:

(...) Zur Seite sitzend, sprachen nun die Kálámer aus Kesaputta zum Erhabenen also:
« Es kommen da, o Herr, einige Asketen und Brahmanen nach Kesaputta; die lassen bloß ihren eigenen Glauben leuchten und glänzen, den Glauben anderer aber beschimpfen, schmähen, verachten und verwerfen sie. Wieder andere Asketen und Brahmanen kommen nach Kesaputta, und auch diese lassen bloß, ihren eigenen Glauben leuchten und glänzen, den Glauben anderer aber beschimpfen, schmähen, verachten und verwerfen sie. Da sind wir denn, o Herr, im Unklaren, sind im Zweifel, wer wohl von diesen Asketen und Brahmanen Wahres, und wer Falsches lehrt. »

« Recht habt ihr, Kálámer, daß ihr da im Unklaren seid und Zweifel hegt. In einer Sache, bei der man wirklich im Unklaren sein kann, ist euch Zweifel aufgestiegen.

Schmetterling auf Lotusblüte

Sie interessieren sich für Buddhismus,

möchten jedoch lieber bei Ihrem Glauben, Ihrer Religion bleiben? Dann besuchen Sie uns und nehmen Sie an einem unserer Gesprächskreise teil.

Wir werden nicht versuchen, Ihnen unseren Weg aufzuzwingen. Wie Sie sicherlich schnell bemerken werden, ist die Lehre des Buddha dafür auch gar nicht geeignet.

Wassertropfen im Wald

Der Buddhistische Bund Hannover

möchte Ihnen die Gelegenheit geben, sich über den Buddhismus zu informieren.

Wir informieren über das Programm des BBH und des in den selben Räumen befindlichen Zen- Dojos „Shobogendo“ auf den folgenden Seiten. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Zeitschrift "Der Mittlere Weg", der dreimal im Jahr erscheint.

Meditieren am Wasser

Ihr Weg zu uns, unsere Angebote:

Sie finden unser Buddhistisches Zentrum in der Drostestr. 8, 30161 Hannover (bitte anklicken für eine Anfahrtsskizze).

Eine Übersicht über unsere Gruppen finden Sie hier.

Auf unserer Website finden Sie zudem in der Rubrik Buddhas Lehre zahlreiche Anregungen und Informationen über den Buddhismus, sowie weiterführende Links.